skip to content

Mindest-Liegeflächen (bzw. geschlossene Flächen)

Die hier angegebenen Werte zeigen Mindestmaße. Die in der Bauberatung empfohlenen Maße können über diese Mindestmaße hinausgehen. Die empfohlenen Maße und weitere Informationen sind in den ÖKL-Merkblättern angegeben.

 

Letzte Aktualisierung: 27.4.2016

 

Tierkategorie

Geschlossene Mindestfläche als Teil der Stallfläche

1. Tierhaltungsverordnung

[m² pro Tier]

Besonders tierfreundliche Haltung

[m² pro Tier]

BIO

[m² pro Tier]

 

Säugende Sauen

Saugferkelgewicht bis
10 kg (im Durchschnitt)

   bis 31.12.2032

1,34 geschlossen

-------------

ab 1.1.2033

2,75 Liegebereich

und 1,83 geschlossen

 

 

 

 

 

1,83

 

 

 

 

 

3,8

Saugferkelgewicht über
10 kg (im Durchschnitt)

   bis 31.12.2032

1,67 geschlossen

-------------

 ab 1.1.2033

2,75 Liegebereich

und 1,83 geschlossen

Weibliche Zuchtschweine

Zuchtsauen

1,30

1,30

 

1,3

Jungsauen

0,95

0,95

Männliche Zuchtschweine (Zuchteber)

geschlossene weiche Liegefläche muss vorhanden sein (Empfehlung 2,2 m²)

geschlossene weiche Liegefläche muss vorhanden sein (Empfehlung 2,2 m²)

 

3,0

Absetzferkel

bis 20 kg - 0,20 *


0,3 *

bis 30 kg - 0,30 *

 

Mastschweine, Zuchtläufer

bis 50 kg - 0,40 * 0,4 *
bis 85 kg - 0,50 * 0,6 *
bis 110 kg - 0,60 * 0,7 *
über 110 kg - 0,80 * 0,8 *

Miniaturschweine

trockener eingestreuter Liegebereich muss vorhanden sein


* Die für die Tiere definierte Fläche des Liegebereichs (z.B. Kiste oder Hütte) ist Teil der geschlossenen Fläche. Empfohlene Maße für den Liegebereich finden sich im ÖKL-Merkblatt 70 Außenklimaställe für Schweine.

 

Tierkategorie

Kistenfläche

(Empfehlung ÖKL)

 

[m² pro Tier]

Absetzferkel

bis 20 kg 0,15
bis 30 kg 0,20

 

Mastschweine

bis 50 kg 0,25
bis 85 kg 0,35
bis 110 kg 0,45
über 110 kg 0,55

 

 


Rechtsvorschriften (aktuelle konsolidierte Fassung), Richtlinien

 

1. Tierhaltungverordnung (Anlage 5) Merkblatt "Besonders tierfreundliche Haltung" EU-Bio-Durchführungsvorschrift 889/2008


 


 

Rechtsinterpretation

Handbuch Selbstevaluierung Tierschutz

siehe Handbuch Schweine, L2, L4, M1, N3, N4, T2, W1, W3, X5

 

 
Europäische Union Lebensministerium