skip to content

Mindest-Außenscharrraum (Legehennen)

Die hier angegebenen Werte zeigen Mindestmaße. Die in der Bauberatung empfohlenen Angaben können über diese Werte hinausgehen.

 

Letzte Aktualisierung: 16.3.2015

 

Außenscharrraum

Anforderungen, wenn ein Außenscharrraum

(z.B. zur Erhöhung der Besatzdichte oder für Besonders tierfreundliche Haltung) verwendet wird

1. Tierhaltungsverordnung

Besonders tierfreundliche Haltung*

BIO

Mindestfläche 1/3 der nutzbaren Stallfläche 1/5 der nutzbaren Stallfläche

1/3 der nutzbaren Stallfläche

Mindesthöhe --- ---

1,5 m

Max. Niveauunterschied vom Stall --- ---

80 cm


* Stallungen für Legehennen und Elterntiere von Lege- oder Mastlinien müssen für "Besonders tierfreundliche Haltung" entweder einen Außenscharrraum oder einen Auslauf (mit Weidemöglichkeit) aufweisen.

 


Rechtsvorschriften bzw. Richtlinien

 

1. Tierhaltungverordnung (Anlage 6) Merkblatt "Besonders tierfreundliche Haltung" Österreichisches Lebensmittelbuch, Codexkapitel A 8


 


 

Rechtsinterpretation

Handbuch Selbstevaluierung Tierschutz

siehe Handbuch Geflügel, K3

 

 
Europäische Union Lebensministerium