skip to content

ÖKL Baupreis Landwirtschaft 2012

Thema: Mastställe

Landwirtschaftliche Gebäude mit hoher Bauqualität prägen die Kulturlandschaft und sind Visitenkarten für den Betrieb und einer ganzen Region. Sie sind Arbeitsstätte für die landwirtschaftliche Produktion und damit Arbeitsplatz sowie wichtiger Teil des Lebensraumes für landwirtschaftliche Nutztiere.

Stallgebäude müssen viele Anforderungen erfüllen, die von der Wirtschaftlichkeit über die Tiergerechtheit bis zur Umweltverträglichkeit reichen, und sie sollen einen ansprechenden Bezug zur Landschaft herstellen.

 

Ziele

  • Anerkennung besonderer Leistungen des landwirtschaftlichen Bauens
  • Steigerung der Motivation, auf hohem Niveau zu planen und zu bauen
  • Steigerung der Akzeptanz landwirtschaftlicher Gebäude in der Öffentlichkeit
  • Darstellung von Stallbauten, bei denen Ökonomie, Tierwohl und Architektur vorbildlich kombiniert sind
 
Europäische Union Lebensministerium